Sicher
einkaufen
Schnelle
Lieferung

Reviews
echter User


Sandfilteranlage berechnen, die sich auch rechnet

Wenn du dir eine neue Sandfilteranlage kaufen möchtest, solltest du auf ein paar Dinge achten.

Das wichtigste Kaufkriterium ist die Leistung der Poolpumpe.

Sandfilteranlage berechnen

Ist die Poolpumpe zu schwach, erhöht das die Filterlaufzeit und somit auch der Stromverbrauch. Daher sollte man vor dem Kauf eine geeignete Sandfilteranlage berechnen.

Falls du schon eine Sandfilteranlage hattest, kannst du dich an den Leistungsdaten auf dem Typenschild der Poolpumpe orientieren. Allerdings kann es sein, dass die Leistung deiner alten Poolpumpe vom Verkäufer sehr knapp berechnet wurde. Dies kannst du aber ganz einfach anhand der unten aufgeführten Faustformel überprüfen.

Sandfilteranlage berechnen

Wenn du prüfen möchtest, ob die Leistung der Poolpumpe zu seinem Pool passt, findest du hier die Faustformel zum Sandfilteranlage berechnen:

Poolvolumen in m³ : 5 = Mindest-Pumpenleistung bei max. 4 m Abstand zum Pool

Somit hast du die genaue Förderleistung, die die neue Poolpumpe mindestens benötigt, damit das komplette Poolwasser 1x in 5 Stunden und somit 2x in 10 Stunden ungewälzt wird.

Beispiel 1: Rundpool 5,0 x 1,2 m mit 24 m³ Beckenvolumen

24 : 5 = 4,8

Somit benötigst du eine Poolpumpe mit mindestens 5 m³ / Stunde.

Beispiel 2: Ovalpool 8,0 x 4,0 x 1,5 m mit 43 m³ Beckenvolumen

43 : 5 = 8,6

Somit benötigst du eine Poolpumpe mit mindestens 9 m³ / Stunde.

Allerdings muss man hier beachten, dass die Sandfilteranlage unmittelbar neben dem Pool stehen muss. Ist die Wegstrecke, die das Poolwasser vom Pool zur Filteranlage zurücklegen muss, größer als 3 Meter, dann muss die Sandfilteranlage größer sein. In der Regel nimmt man einfach eine Sandfilteranlage mit 2-3 m³ mehr Leistung und kann somit die Sandfilteranlage weiter weg stellen.

Wenn du eine Solar Poolheizung integrieren möchtest, benötigst du auch mehr Leistung, da die Poolpumpe das Wasser zusätzlich durch die engen Rohre der Poolheizung pumpen muss. Hier solltest du 4-6 m³ mehr Leistung für deine Sandfilteranlage wählen.

Fazit

Nicht jede Sandfilteranlage ist für jeden Pool geeignet.

Daher solltest du immer vor dem Kauf, die notwendige Leistung der Sandfilteranlage berechnen. Nach der Leistung der Poolpumpe richtet sich auch die Filterlaufzeit.

Als kleine Hilfestellung dient dir die oben aufgeführte Faustformel, mit der du die Mindest-Pumpenleistung für deinen Pool einfach und schnell berechnen kannst.

Kennt man alle Anforderungen, kann man sich eine geeigente Sandfilteranlage kaufen.


Weitere Informationen zu dem Thema:



Folge uns auf



Copyright © 2016 Sandfilteranlage

Impressum | Datenschutz | Bildnachweis

Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie die Datenschutzerklärung an.

Hinweise

Alle aufgeführten Firmen-, Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung von Produkten und Leistungen.

Alle Angaben ohne Gewähr, optische und technische Änderungen durch den Hersteller möglich. Sandfilteranlage übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.

Sandfilteranlage ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

* Affiliatelink (Die komplette Website enthält Amazon-Partnerlinks)

Partner



Blogverzeichnis
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich.